Businesscup 2019/20 - Ausschreibung

 

 

Durchführungsbestimmungen

 

1. Teilnahme- und Spielberechtigung
Es sind jene Mannschaften für den Businesscup 2019/20 teilnahmeberechtigt, die fristgerecht genannt haben. Spielberechtigt sind alle Spieler mit ITN von 5,00 oder höher. Die Mannschaften werden vom Veranstalter nicht auf Doppelnennungen überprüft. Jeder Spieler ist nur dort spielberechtigt, wo er erstmals zum Einsatz kommt.

2. Spielablauf und Mannschaftszusammensetzung
Für jede Mannschaft können maximal 8 SpielerInnen genannt werden. Die Spielerliste muss nach Spielstärke gereiht und spätestens bis 23.11.2019 dem Veranstalter übermittelt werden.

Es gilt folgender Spielablauf: 2 Einzel, 1 Doppel. Die beiden Einzel werden nach Ranglistenfolge gespielt. Im Doppel können dieselben SpielerInnen wie im Einzel eingesetzt werden, müssen aber nicht. Die ITN – Summe der beiden Einzelspieler bzw. der Doppelspieler dürfen 12,5 nicht unterschreiten !
Gespielt wird auf 2 Gewinnsätze, wobei nur im Doppel die "no ad" Regel zur Anwendung kommt. Bei Satzgleichstand entscheidet im Einzel und Doppel ein Match-Tiebreak.

3. Punktevergabe
Für jedes gewonnene Match erhält der Sieger einen Punkt. Bei Punktegleichheit zweier oder mehrerer Mannschaften innerhalb einer Gruppe entscheiden folgende Kriterien: a) Satzdifferenz b) Spieldifferenz c) direkte Begegnung. Ausnahme: gewinnt eine Mannschaft alle Spiele, ist sie unabhängig vom Punktestand Gruppensieger. Eine Mannschaft, die wegen Nichtantretens ein w.o. verschuldet, wird bei Punktegleichheit an die schlechtere Stelle gereiht. Im Falle der Verwendung nichtberechtigter Spieler oder falscher Reihung gelten alle Spiele ab dem unberechtigten Spieler bzw der falschen Reihung w.o.
4. Turnierablauf
Das Turnier beginnt im Dezember 2019 und endet im April 2020. Spieltag ist der Sonntag.  Die Beginnzeiten der einzelnen Mannschaften werden gesondert bekannt gegeben. Sollten die vorhergehenden Spiele noch nicht beendet sein, verschiebt sich der Beginn dementsprechend. Es stehen 2 Plätze zur Verfügung. Begonnen wird wechselweise mit den beiden Einzelspielen bzw. mit dem Doppel, sodass immer beide Plätze bespielt werden und die Wartezeiten möglichst kurz gehalten werden können. Die Spielergebnisse sind in den Spielberichten (liegen in der Tennishalle auf) einzutragen. Für die ordnungsgemäße Spieldurchführung sind die Mannschaftsführer verantwortlich.
5. Bälle, Modus
Gespielt wird mit der Ballmarke HEAD ATP. Der Modus richtet sich nach der Teilnehmerzahl und wird bei der Mannschaftsführersitzung im November 2019 vorgestellt. 
6. Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt 290,- EUR + 20% Mwst pro Mannschaft und beinhaltet alle Spiele und die Tennisbälle.

Jahrbuch 2015

Hier haben Sie die Möglichkeit sich das aktuelle ESV-Tennis Bruck an der Mur-Jahrbuch als PDF anzusehen.


DER STEIRISCHE TENNISVERBAND

im Internet - alle Informationen zu Meisterschaften, Turnieren, Ranglisten, Jugendtennis, Terminen und Breitensport - immer aktuell und auf dem neuesten Stand.


Mitglied werden

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und werden Sie Mitglied! Senden Sie eine Email (lukas.labitsch@gmx.at oder office@esvtennis-bruck.at) oder kontaktieren Sie uns unter 0676 / 60 68 040.

ESV Tennis auf facebook